Deponierung Bodenaushub

 

Wir sind berechtigt als "Sammler und Behandler" Aushubmaterial  zur umweltgerechten  Entsorgung zu übernehmen.

(Schlüsselnr. 31411-29/ 31411-30/ 31411-31)

Definition Bodenaushub

Unter Bodenaushub versteht man natürliche, in ihrer stofflichen

Zusammensetzung nicht nachteilig beeinflusste, also nicht

kontaminierte, Locker- und Festböden,  die beim

Hoch-, Tief-, oder Erdbau ausgehoben oder abgetragen werden.


 

Hier finden Sie den Link für „Abfallinformation“ und

„Bestätigung des aushebenden Unternehmens“,

die noch vor Eintreffen der ersten Fuhr bei uns eingelangt sein muss:

www.abfallwirtschaft.steiermark.at/cms/dokumente/11629611_71142275/3ed799e8/Formblatt_20BAM_202000_20_Abfallinfo_20Bodenaushub_202000t_20_13_20Abs_201_20Z_203_.pdf

Hinweis:

Im Aushub nicht enthalten sein dürfen: Asphalt, Beton, Restmüll, Ziegel, gefährliche und sonstige

Abfälle.